19. Februar 2005

Offener Brief des Rektors der TU Ilmenau: ... nehme ich außerdem zum Anlass, im Netz der Universität alle websites, die nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind, ab sofort zu verbieten. (Frank)

Kommentieren
martin, 22:19 #

Pudcasting und GEMA, Fortsetzung. Via Heiko)

Kommentieren
martin, 16:17 #

Wow. (Tiger Woods, Golf, Dubai) (via dominik)

Kommentieren
martin, 16:15 #

Anstatt eine kurze Mail zu schreiben, um aus der Datenbank genommen zu werden, verfüttert ein Blogger eine automatische Mail eines Webdienstes an Spamcop. Der Dienstleister schreibt ihm knapp aber höflich eine Mail zurück. Der Blogger antwortet lang und überheblich und dokumentiert alles in seinem Weblog auf seiner permalinkfreien Website. Anschließend schreibt er mir eine Mail, weil das "themtisch sehr gut in Dein e-Business-Weblog [passt]" und er der Meinung ist, "dass a) das Thema und b) die Firma mal ein wenig Druck aus der Blogging-Szene bekommen sollte..."

Nun denn.

USA setzen bewaffnete Roboter im Irak ein | tagesschau.de

jetzt fließen 127 Milliarden in das Rüstungsprogramm namens "Future Combat-System". Rüstungsexperten prognostizieren 20 Prozent Plus für den Verteidigungshaushalt allein durch das Projekt der Maschinenkrieger. Aber: Roboter helfen auch zu sparen. Sie kriegen keine Rente. Schon jetzt weiß das Pentagon nämlich nicht, woher es viele Milliarden Dollar für anstehende Pensionszahlungen nehmen soll. Ein US-Soldat kostet im Schnitt inklusive Ausbildung, Ausrüstung Sold und Pension vier Millionen Dollar. Der Kampfroboter S.w.o.r.d.s. weniger als ein Zehntel.
Kommentieren
martin, 0:01 #