23. Dezember 2004

Ich mache ja sonst keine Werbung für Spammer, aber der hier ist so drollig, dass er trotz Spammens einen Link bekommt:

Dr. Bernd Fischel aus Heidelberg ist www.internetgenie.de

Er hat mir heute eine unaufgeforderte Werbe-E-Mail zu seinem gewiss phantastischen neuen Buch geschickt. Ob darin auch Bilder von ihm in Badehosen abgebildet sind, oder ob Peter und "Barbara aus USA" mit an der Erstellung beteiligt waren, entzieht sich meiner Kenntnis, sicher jedoch enthält es zahlreiche Weisheiten zum "E-Sportbusiness" und Cliparts aus der wirklich ganz ganz alten Powerpoint-Grabbelkiste.

Vielen Dank für den Hinweis. Frohe Weihnachten! Viel Erfolg mit dem Buch und auch allem anderen. Ich mein's ganz ernst.

FTD - RWE sieht im Fall Meyer Fehlkommunikation

RWE teilte mit, die neue, schlankere Führungsstruktur des Konzerns sei bereits ein wichtiger Schritt, um solche Vorgänge künftig verhindern zu helfen. Das Unternehmen wiederholte seine Ankündigung, bis Sommer 2005 konzernweit gültige Verhaltensgrundsätze entwickeln zu wollen. Ziel sei unter anderem, "dass die zahlreichen Mitarbeiter, die sich vor allem in ihrem persönlichen Lebensumfeld für die Allgemeinheit einsetzen, durch die aktuelle Diskussion nicht in Misskredit gebracht werden".

RWE-Vorstandsvorsitzender Harry Roels sagte: "Unsere Mitarbeiter sollen Sicherheit haben, dass ihr Handeln im Unternehmen und ihr gesellschaftliches Engagement außerhalb des Unternehmens auf einem ethisch einwandfreien Fundament steht." RWE wolle mittels einer regelmäßigen Überprüfung in Zukunft "nachhalten, dass wir den Kodex auch täglich leben".

Blabla, blabla, blabla. Unglaublich. Reden diese Leute auch mit ihren Kindern so?

Kommentieren
martin, 18:33 #

domainfactory Supportforum - NEU: OpenSource Applikationen über das Kundenmenü installieren

Ganz, ganz groß. Blogs für alle (Wordpress)Wikis für alle (WackoWiki). Dreimal klicken und los geht's. Irre.

Kommentieren
martin, 18:09 #

vowe dot net :: Planned maintenance zu Notebook-Reparaturen und - Service.

Kommentieren
martin, 15:20 #

microsoft-lux.jpg

Was genau möchte Microsoft Belgien und Luxemburg mit dieser Geste ausdrücken?

Kommentieren
martin, 14:43 #

[re]blog germany pinging the german blogosphere

Kommentieren
martin, 12:25 #

medienrauschen zur Jamba-Geschichte:

Moment, “vom Niveau her sehr flach”? Das wäre dann doch genau die Zielgruppe, der man Furzklingeltöne, “Scheissen, Furzen Und Kotzen” und grenzdebile “Pussies-FunSounds” andrehen kann, oder?

Made my day.