4. Dezember 2004

Helge Fahrnberger: push-to-talk, a delicate issue

Kommentieren
martin, 20:07 #

Markus Breuer: Innovation outsourcen?

Kommentieren
martin, 19:37 #

Michael Hyatt: The Concept X7 Sales Prevention Team

Kommentieren
martin, 18:49 #

probe-041204.jpg

Probe mit dem Jugendsinfonieorchester heute morgen. Das erste Konzert ist schon fast ausverkauft; es wird wohl ein zweiter Termin angesetzt werden.

Kommentieren
martin, 17:37 #

Lieber Arrangeur: Es hilft uns, wenn Du Dynamikzeichen in die Partitur schreibst. Ein pp klingt auf der Trompete anders als ein ff und ein < anders als ein ^ oder ein sfz. Es hilft uns auch, wenn Du Striche und Punkte über die Noten malst, wenn die breit oder kurz sein sollen. Eine Fermate ist etwas anderes als eine Zäsur. Tempowechsel kann man notieren. Wiederholungen haben auch Anfangszeichen. Ein 13/8-Takt ist nicht selbsterklärend. Zwei nicht erklärte 13/8-Takte hintereinander mit unterschiedlicher Metrik sind ganz schwer zu spielen.

Zum Wochenende: Jan Schmidt: FET-Flashback Vol. I - The funky 70ies

martin, 15:01 #