19. Mai 2004

Hallo Wien.

Ein Nachtrag zu den Studienanbietern mit Vertriebsproblem: Die Firma heißt "aveniox". Schnell am Telefon, langsam an der Email (glatte zwei Tage).

"Diese hochinteressante Studie, zusammen mit einer Abhandlung über das von aveniox und der Universität entwickelte Vorgehensmodell, möchten wir nun auch anderen IT-Dienstleistern gegen eine geringe Schutzgebühr von 135,- € zur Verfügung stellen."
Ich verzichte.

dd-wien0504.jpg

Moblogging aus dem Zug bei Pirna Kurort Rathen Königsstein. Ganz schlechte GSM-Verbindung.

Kommentieren
martin, 8:28 #