9. März 2004

PhoneCon (merci Nico)

martin, 23:51 #

Das Gute an Studien ist, dass sie die Zukunft vorhersagen können. Man muss dann nicht mehr selbst denken sondern muss nur noch die richtigen Handlungsweisen in den Computer eintippen und kann sich wieder schlafen legen. Wenn wir irgendwann mal ein XML-Format für Studien haben, können die automatisch ins ERPDM (Enterprise Resource Planning & Decision Making) System eingespeist werden und wir brauchen gar keine Manager mehr.

Kommentieren
martin, 21:22 #

Albernes Bildchen-of-the-Day: FH Bonn-Rhein-Sieg vs. Uni Bonn

martin, 15:27 #

Jetzt spammen sogar schon Rechtsanwälte. Unter Pseudonym in Weblog-Kommentaren. Je, je, je. Nee. Sowas. Blogger sein macht manchmal so viel Spaß.

[Nachtrag] Und sogar Wissensmanagementbuchherausgeber schicken Massenmails. Da sind wirklich mehr Leute vom Cluetrain gefallen als ich gedacht hatte.

Kommentieren
martin, 14:42 #

D. J. Nightingale hat auch auf meinen Photofriday-Eintrag kommentiert. Auch sie hat ein absolut faszinierendes Fotoblog.

Kommentieren
martin, 12:22 #

Thiemo Mättig: "Merkt man eigentlich, dass ich gerade Douglas Adams lese?"

martin, 9:10 #

Wenn Referrer sprechen...

http://hw.hyperwave.com/homes/[username]/knowhowecke/knowhow-ecke_vortraege/Vortrag 25.09.2003/Linkliste-Weblogs.htm;internal&Parameter=1078740489070&ctx=eKS&/Linkliste-Weblogs.htm

Kommentieren
martin, 9:06 #

Nick Denton vs. Jason Calacanis: Ein Punkt für Calacanis.

Competition between pro blogs may destroy their potential for profit, but the struggle will be excellent for readers.

Via Heiko)

Kommentieren
martin, 8:34 #

kriporat.jpg

martin, 0:26 #