29. Januar 2004

Dilbert: Profits are down. So we fired the sales department ro reduce costs.. (Gesehen Frank Patrick)

Kommentieren
martin, 20:34 #

Ich mach' ein neues Geschäft auf: MT Performance Tuning. Oder: "Wie kriege ich mein MT wieder zum Laufen, wenn ich dauernd Error 500 beim Rebuilden und Pingen kriege, weil MT zu viel Speicher frisst und zu lange Scriptlaufzeiten hat."

Dirk Olbertz wird wegen dieses Weblogeintrags eines Users von blogger.de über das Unternehmen Novitel in Berlin Klage angedroht. Lustig. Das heißt: Nicht für Dirk. Noch nicht. Erst wenn er auf Heise und Spiegel gelinkt ist und den Prozess gewonnen hat. (Wenn es denn überhaupt einen geben wird, was ich für eher unwahrscheinlich halte.) Lass ihn sich die Zähne ausbeißen, Dirk!

(Tip von Beate, Links vom Schockwellenreiter.)

Sehr, sehr cool: The language guesser: "This guesser recognizes typical letter combinations of about 70 languages.". Beim FaganFinder gibt es eine Liste. Auf der TextCat-Homepage gibt es weiterführende Links.

Kommentieren
martin, 12:04 #

Haiko Hebig: "Yesterday, my cat died."

martin, 11:41 #

ma.y ist schwanger. Und schreibt über Pränataldiagnostik.

martin, 11:33 #

Auch Thiemo Mättig hat Spaß mit Dr. Web: »Wer weiß etwas darüber?« - "Steht in meiner Diplomarbeit. Würde ich auch gern erklären, wenn's bei Dr. Web Kommentare gäbe."

Kommentieren
martin, 11:21 #

Ich musste ein wenig schmunzeln: Marius Schulze fragt: Welches Blog hilft euch wirklich weiter? und in seiner persönlichen Liste steht:

5. Tagesschau.de
Kommentieren
martin, 9:05 #

tagesschau.de : Online-Tauschbörse Kazaa verklagt Musikindustrie

Die RIAA habe in unzulässiger Weise die urheberrechtlich geschützte Software der Tauschbörse genutzt, um Nutzerdaten auszuspionieren und defekte Dateien in das Tauschnetzwerk zu schleusen.
(Gesehen beim jc-log)
Kommentieren
martin, 7:57 #

Es ist 7 Uhr morgens und draußen geht die Sonne auf. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Sonnenaufgang gesehen habe. Ich mag Sonnenaufgänge.

Warum arbeite ich eigentlich immer bis spät in die Nacht, wenn ich weiß, dass ich zwischen 20 und 23 Uhr eh nichts Gescheites hinbekomme und es erst zwischen 1 und 3 wieder richtig läuft? Warum schlafe ich immer so lang, wenn ich weiß, dass ich morgens, wenn es noch dunkel ist und die Stadt schläft, richtig gut arbeiten kann? (Und den Sonnenaufgang sehen! Sagte ich schon, dass gerade die Sonne aufgeht?)

Draußen geht gerade die Sonne auf. Und ich hab schon zwei Stunden richtig gut gearbeitet. Guter Tag, das heute. Machen wir jetzt öfter so.