30. Juli 2003

Hallo Deutsche Bahn! Das WLAN in Eurer Lounge in Leipzig ist kaputt. Dafür funktioniert die Telefondose um so besser. Und sogar völlig ohne Rücksprache mit dem Personal. (Auch mit. Aber das Personal wusste nichtmal, dass es hier überhaupt Telefondosen an den PC-Arbeitsplatzecken gibt! Können die nicht lesen?) Ich weiß jetzt zwar nicht, wie ihr eure "nur 1 Euro pro angefangene 1/2 Stunde" verdienen wollt, aber ich sitze noch 10 Minuten hier. Kommt vorbei und kassiert, wenn ihr was haben wollt. Ansonsten gehe ich davon aus, dass das kostenlose Netz ein Zusatzangebot zum kostenlosen Kaffee ist und meine Nutzung geduldet wird.

Übrigens kann man von hier auch 0190-Nummern anrufen. Bin gespannt, wann der erste darauf kommt.

Demnächst in der Lokalpresse?

"Skandal: Deutsche Bahn muss 50.000 Euro für Sextelefonate zahlen. Nutzer der DB-Lounge telefonierten stundenlang über 0190-Nummer."

(Wenn ich jetzt eine eigene 0190-Nummer hätte, hätte ich vermutlich sowas wie eine Lizenz zum Gelddrucken - je nachdem, wie gut die Bahn-ITK-Abteilung und ihr Controlling ist. Bahn-Lounges sind chronisch kaputt. Das Bahn-Management reagiert allerdings nichtmal auf dreiseitige Briefpost zu dem Thema. Dazu vielleicht mal was im Blog, wenn ich sonst nicht mehr weiß, worüber ich schreiben soll. ;-))