22. Juli 2003

Dave Winer: "So the next thing on Jake's to-do list is to complete the implementation of Trackback for Radio.". Endlich.

Kommentieren
martin, 20:37 #
Zensur, die; -, -en <lat.>

1. Beurteilung, Bewertung, die den Grad einer Leistung, bes. in der Schule, bei einem Examen ausdrückt, die die Leistung in eine Bewertungsskala einstuft, Note: jmdm. eine Z., Zensuren geben, erteilen; eine gute, schlechte Z. (in Deutsch, Physik) bekommen, erhalten, umg. nach Hause bringen⌉; bald gibt es, bekommen wir, umg. kriegen wir⌉ Zensuren; seine Zensuren lassen zu wünschen übrig, haben sich verschlechtert, verbessert

2. /ohne Pl./ von herrschenden reaktionären Klassen zur Aufrechterhaltung ihrer Macht angewandte amtliche Kontrolle, Überprüfung von Druck-, Bühnenwerken vor ihrer Veröffentlichung, Aufführung und von Briefen: d. Einführung, Verhängung, Abschaffung, Aufhebung der Z.; eine Z. ausüben, streng, tolerant handhaben; die Briefe der Gefangenen unterlagen einer scharfen, strengen Z.

Oder auch Wikipedia: Zensur.

martin, 20:24 #

Noch mehr New Economy Persönlichkeiten: Yara Wortmanns Homepage mit niedlichem Lebenslauf. (PDF)

Kommentieren
martin, 19:11 #

Es ist völlig lächerlich, wie Eva Buchhorn im manager-magazin über Loretta Würtenberger spottet. Ja, damals hat Frau Würtenberger viele Interviews gegeben und darin viel gesagt. Ziemlich normal. Ja, heute gibt sie keine Interviews mehr. Weil sie keiner mehr fragt. Weil der Hype vorbei ist. Auch ziemlich normal. Das weiß eine Journalistin. Die Interviewte mit solchen Fakten dann in die Pfanne zu hauen ist deshalb einfach armselig. (Merci an Rainer für den Link.)

Kommentieren
martin, 18:59 #

Alles, was in der richtigen Welt passiert, hat eine Repräsentation im Netz. Diskussion zum Bungeejumping-Unfall im Board auf bungeejumping.de.

Kommentieren
martin, 18:44 #

Ein Interview mit Harald Schmidt (via itw). „Der Darm hat Imageprobleme“

Sehr lehrreich.

Kommentieren
martin, 17:02 #

Das MX Magazin mit großen Blog-Features. (merci Nico)

martin, 16:47 #

telepolis über die Überwachung am Arbeitsplatz

In Deutschland ist sie juristisch umstritten, aber auch hier laufen automatische Computerprogramme, die alles protokollieren, was der Mitarbeiter eingibt. Gewerkschaften diskutieren zurzeit darüber, wie Betriebsvereinbarungen zur Nutzung digitaler Netzwerke aussehen sollten und fordern ein Arbeitnehmerdatenschutzgesetz.
Kommentieren
martin, 15:02 #

Enjoy the new NaDa™ 0.5 !. NaDa does nothing for everybody (via Nico Lumma)

martin, 14:54 #

Ein schlimmer Fall vom Landgericht Dresden, bei dem ein Mann 8 Monate lang unschuldig in Untersuchungshaft gesessen hat.

martin, 14:24 #

Ein Artikel über die Luxemburgische Mosel im Reiseteil von SpiegelOnline. Wer nach Dresden kommt, kann den im Artikel beschriebenen Wein übrigens auch bei mir verkosten. Mail genügt.

Kommentieren
martin, 14:18 #

Heiko Hebig: "To the tourists travelling along US 101: ignore the "Hot Springs" signs."

martin, 13:36 #

papillon: "warum habe ich mich 6 jahre lang als pseudo-karrierist auf unis und einer studentenfirma herumgeschlagen, nur um kurz vor studienabschluss draufzukommen, dass ich nach einenhalb stunden streetdance (...) besser drauf war als während der letzten sechs monate (...). vielleicht weil ich sonst nie mein studium fertig gemacht hätte. sagen wir halt."

Kommentieren
martin, 13:30 #

Abiturientenbarometer 2003 (PDF, 174 KB): "Bemerkenswert ist, dass sich 81,6% "Sorgen wegen der drohenden Arbeitslosigkeit" machen." (via BildungsBlog)

Kommentieren
martin, 13:25 #

Jeneane Sessum hat ihr Blog relauncht. Die Permalinks zeigen noch auf das alte rosa Layout es lohnt sich deshalb, sich die Mühe zu machen, über die Startseite zu surfen und bis zum Eintrag "lost boys" runterzuscrollen.

Auch Michael O'Connor Clarke hat sein Blog in ein neues Gewand gehüllt. Hatte ich seine Tips zum Umgang mit Journalisten schonmal gebloggt? Egal. Nochmal lesen.

Kommentieren
martin, 13:18 #

Bernhard Seefeld's Blog: Combination of Phonebook and Web Search: "We just launched a new feature on search.ch, that I am very excited about: Make a query in our Swiss Phonebook and you will see links, that connect non-private entries with a query on our swiss search engine that returns pages related to that phonebook entry."

Längerer, sehr interessanter Eintrag.

Kommentieren
martin, 12:30 #

Matthias Teege: "Ist eigentlich schon einmal jemandem aufgefallen, dass sich «internationaler Terrorismus» mit «IT» abkürzen läßt."

martin, 12:08 #

Weblogs sind toll, weil man alte Schulkameraden wiederfindet. (Übrigens nur, wenn man linkt. ;-))

Only slightly related: Calling all economists: Is efficiency a good thing? | Acts of Volition.

Kommentieren
martin, 11:40 #