5. Juli 2003

Brigitte ist eine deutsche FrauenZeitschrift, welche vorwiegend von Frisuren?, Mode und Diäten handelt und einem Mann das Recht gibt, an der Wikipedia zu arbeiten, während die zugehörige Frau in eben dieser Brigitte liest. Zumindest so lange, bis diese Frau beschließt, ins Bett? zu gehen und den Befehl? erteilt, der Mann möge folgen (siehe: Macht).

Aus: Wikipedia:Schlechte Scherze und anderer gelöschter Unsinn - Wikipedia

Nett auch: Schlumpfsprache - Wikipedia

Kommentieren
martin, 16:23 #

JuraWiki.de

Kommentieren
martin, 16:09 #

Auf graphologies.de kann man seine Handschrift online deuten lassen. Nett gemacht. Und das Ergebnis war bei mir durchaus treffend. (via h-blog)

Kommentieren
TrackBack (0)
martin, 13:11 #

Zwei neue Einträge für die Wikipedia: Jean-Claude Juncker und Barry White - Wikipedia. Es ist immer wieder beeindruckend, wie schnell neue Einträge manchmal wachsen. (Siehe z.B. Barry White (Editierhistorie) oder Wein (Editierhistorie))

Kommentieren
martin, 12:44 #

ronsens: labyrinthe sind nicht irrgärten: "Entgegen des üblichen synonymen Wortgebrauchs sind Labyrinth und Irrgarten nicht dasselbe."

Wieder was gelernt.

martin, 4:10 #

Diplomatie ist toll: tagesschau.de : Berlusconi dementiert Entschuldigung

martin, 2:40 #

Was mir am Sofa Blogger so gut gefällt, ist - ich schrieb das schon an anderer Stelle - dass die Leute dort so höflich diskutieren.

Kommentieren
martin, 2:34 #

papillon : "eigenartig warum man zu manchen menschen, mit denen man sich eigentlich immer gut verstanden hat, plötzlich funkstille herrscht. (...) man fragt sich, ob solche freundschaften damit für immer verloren sind, oder ob es einmal wieder eine zeit geben wird, wo man sich wieder mehr zu sagen hat. man hofft es irgendwie."

And in other news: papillon und sierra waren klettern.

Kommentieren
martin, 2:29 #

Incremental Blogger: A good Tablet PC camera

Some other things I'd like to see in a Tablet PC camera:

1. A 180-degree rotatable lens so that the camera can be pointed toward the user, away from the user, or parallel to the Tablet PC case when the Tablet PC is resting horizontally on a table.
2. Cableless USB camera with a built-in connector that plugs right into a USB port.
3. Thin packaging that is no wider than my Tablet PC so that when I lay the Tablet PC flat the camera doesn't get in the way.
4. On the Tablet PC there would need to be USB connectors on the top and side of the case so that the camera can be used equally well in landscape and portrait modes.

Kommentieren
martin, 2:14 #

"Die Affäre um Michel Friedmann und die Ereignisse der letzten Tage haben mich nachdenklich gestimmt. Seit über einem Jahr arbeite ich in der Werbebranche, genauer gesagt in der Online-Vermarktung. Bei den Formen der Werbemittel hat sich in dieser Zeit nicht viel getan, lediglich der Markt hat sich etwas bereinigt. [...] (Ich) habe mir überlegt, wie man dem Kunden für kleines Geld eine flächendeckende Werbekampagne anbieten kann. Die Lösung heisst Extreme-Pizza-Faxing.

Hübsches Blog.

Via Lilia Efimova: "there is an interesting discussion about effects of members turning to blogging for the KnowledgeBoard community"

Kommentieren
martin, 0:58 #

Karsten Staudt will ein Auto kaufen und fragt sich: Wie leicht ist der Autokauf im 21 Jahrhundert?

martin, 0:50 #