14. Januar 2003

FTD - Wanadoo erreicht 2002 die Gewinnschwelle: Wanadoo hat gegenüber seinen Konkurrenten den Vorteil, dass ein Standbein des Konzerns das profitable Geschäft mit Telefon- und Branchenverzeichnissen umfasst. Knapp die Hälfte des Konzernumsatzes stammt aus dem Verzeichnisgeschäft und gleicht damit die Verluste im noch unprofitablen Internet-Geschäft aus. [...] Der Umsatz von Wanadoo stieg nach Unternehmensangaben im abgelaufenen Jahr um 33 Prozent auf 2,08 Mrd. Euro.

martin, 15:05 #

heise - CNet entlässt fünf Prozent der Mitarbeiter
Laut heise, das sich widerum auf "US-Medien" beruft, arbeiten dann noch 1500 Leute bei CNet im Vergleich zu 1900 MA Ende 2000.

martin, 15:02 #