4. Oktober 2006

[ Martin lobt Kunden über den grünen Klee ]

Corporate Blogging Workshop mit der Telekom Austria

Corporate Blogging Workshop, Telekom Austria (im Le Méridien am Opernring, Wien)

Liebes Tagebuch: Heute saßen wir in Wien mit dieser Runde zusammen. Wir haben über Weblogs, Corporate Blogging und Unternehmenskommunikation geredet. Eingeladen hatten die Telekom Austria (in personam: ihr Unternehmenssprecher Martin Bredl) und Knallgrau, die für die TA u.a. AON Weblife und das Weblog von Martin Bredl implementiert haben.

Mit dabei waren die Kollegen Jan Schmidt, Robert Basic, Björn Ognibeni und Georg Holzer, Dieter Rappold und Gilda Kasmaei von Knallgrau, Andrea Frauscher aus der Unternehmenskommunikation der Telekom Austria und Markus Hofstädter, der Produktmanager von AON Weblife.

Wir saßen lange bei Obst und angeregtem Gespräch zusammen und tafelten dann. Das heißt: Dieter nicht. Der unterlag dem Service des Hotels. (Hungrige: Bitte das "Shambala" im Méridien am Opernring meiden.)

Gut war's. Das Essen auch, vor allem aber das Gespräch und, so glaube ich, erst recht der Lerneffekt für den Klienten. Aber das wird sich in den nächsten Tagen und Wochen zeigen. Die Telekom Austria ist ein interessantes Unternehmen mit mindestens drei außerordentlichen Mitarbeitern, die Ziele, Fähigkeit und eine ganze Reihe anderer hilfreicher Eigenschaften haben, die ihnen helfen werden, wichtige Dinge zu entwickeln und umzusetzen.

[06.10.06] Weblogeinträge der anderen: sierralog: Corporate Blogging bei der Telekom Austria, Georg Holzer » Firmen-Blogger sind noch selten..., Basic Thinking Blog » Austria Telekom: Wie bloggt man "richtig"?, loTTe's kleine rosarote welt: Ein Workshop der etwas anderen Art..., Martin Bredl's Tech Experiences: Zum Thema selbst, [09.10.06] Bamblog » Drei Thesen zu Corporate Blogs

Noch mehr: virtual bites » Blog Archive » Bredl bloggt, Zuckerwatte's Net: Austria: Es brodlt...

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Danke für die Blumen ;-) Der Lerneffekt wird sich zwar erst zeigen, aber wir arbeiten daran...

Markus am 05.10.06 14:13 #