1. Juni 2006

[ Roell.Net ]

Neue Reisepläne

Und ich hatte gedacht, ich würde nur nach Kopenhagen und zurück fahren...

Die Reise wird ein wenig länger: Samstag bis Dienstag werde ich privat in Schweden verbringen, erst bei Helsingborg, dann in Lund (genau: Vier. Tage. Urlaub. WOOHOO!). Dienstag Abend fliege ich nach Berlin, Mittwoch geht es von dort aus mit dem Nachtzug weiter über München nach Innsbruck. Dort werde ich Donnerstag und Freitag auch auf der Microlearning-Konferenz zu finden sein. Ich bleibe bis Samstag und fahre dann im Laufe des Tages nach München und von dort aus abends mit dem Nachtzug zurück nach Dresden.

Nur 10 Tage länger als geplant. Naja. ;-)

Vielen Dank an alle, die mir in den letzten 48 Stunden geholfen haben, das zu planen (Ihr wisst, wer Ihr seid). Ihr seid großartig.

(Das ist eine ganz komische Erfahrung: Das ist alles viel größer als ich. Alleine könnte ich solche Planungen überhaupt nicht in dieser Zeit machen. Ich wäre viel langsamer und viel ineffektiver. Ich muss mal wieder einen "wie ich arbeite"-Vortrag halten. Ich sage das ungefähr alle vier Monate, aber: Vor vier Monaten habe ich noch ganz anders gearbeitet. Ich hätte sowas nicht gekonnt. Das sind ganz, ganz komische Zeiten. Ich werde irgendwann mal meinen Enkelkindern davon erzählen, wie das war.)

 

Lund ist wirklich schön.Ha eine der ältesten und renommiertesten Unis Schwedens. Eigentlich genauso ein Pflichtbesuch wie die Harvard Uni wenn man nach Boston fährt.

Gitta am 11.06.06 10:06 #