15. Mai 2006

[ Blogosphere , Communities , Unternehmen ]

Zahlen zum Blogigo-Verkauf

Die Blogplattform blogigo steht zum Verkauf - auf eBay, ich hatte es neulich schon hier notiert. Auf convers.antville gibt's ein wenig Diskussion zum Geschäft.

Weil ich heute danach gefragt worden bin, habe ich ein wenig genauer in die Zahlen hineingesehen:

blogigo4sale.jpg

  1. Auf blogigo.de hat ein Blog im Schnitt bloß 16 Einträge. Das kann verschiedene Gründe haben:
    • Möglicherweise sind die meisten Blogs verwaist.
    • Oder viele sehr jung.
  2. Bei über 24.000 angemeldeten Usern hat die Plattform nur 20.000 Visits pro Tag, davon etwa 80% von Besuchern, die über Suchmaschinen in die Site fallen. Es bleiben damit 4000 Visits (eher weniger) von Usern pro Tag. Hieraus kann man auf die Anzahl der aktiven User schätzen: Vielleicht 4000, vielleicht 12000, wahrscheinlich weniger.

Man könnte da natürlich noch viel genauer reingucken und auch was zu den Finanzen sagen (Robert Basic hat ein wenig über die Einnahmen geschrieben). So spannend find ich's nicht - ich wollte nur ein wenig Datenmaterial haben, um die Frage auf soliderer Grundlage beantworten zu können und wo ich das schon hatte, kann ich's Euch genau so gut weitergeben - aber fragt gern nach, wenn Euch was genauer interessiert.

[17.06.] sierralog: Blogigo.de wird um EUR 25.813,15 verkauft, eleph.antville.