22. April 2006

[ Geschichten ]

'Saß im Zug dir gegenüber...'

Gestern bin ich im Zug von Hof nach Dresden gefahren. Ich arbeitete an meinem Notebook, auf dessen Rückseite ein Hinweis auf meine Website angebracht ist. Am Nachbartisch saßen auch zwei Leute mit Notebooks.

Heute öffnete ich meinen Instant-Messaging-Client. Eine gestern abgesendete Nachricht sprang auf:

[82....]: saß im zug von Hof nach DD dir gegenüber auf der anderen Sitzreihe =) naja, war grad über umts on und hatte deine Adresse auf dem Laptop eingegeben. Gut gemache seite, schon aufgeräumt. Hast dir die Mühe mit Notepad gemacht? Sieht nach einem Html-Liebhaber aus =) Googlewerbung... lohnt das? Bist du sehr erfolgreich mit deiner Arbeit? Ok, wollte nich weiter stören. Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg usw. [Offline Message (4/21/2006 [12:43])]

[82....]: Sorry für die Verschreiber. Im Zug lässt die allgemaine Konzentration nach =) [Offline Message (4/21/2006 [12:44])]

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Nun, d.h. Du warst von echten Experten umgeben :-)

Marco Ripanti am 22.04.06 14:10 #
 

Hätte ich gewusst, dass der Kerl eine UMTS-Anbindung im Zug hat, hätte ich ihm Löcher dazu in den Bauch gefragt.

Das wird noch spannend. Mit solchen Anwendungen kommen wir in die Nähe von Social Lufthansa, BahnOpenBCPlazes und solchen Ideen. "Wer in diesem Zug will sich mit mir über ... unterhalten?" "Kommt noch irgendjemand aus X und fährt nach Y?" "Hey, nette Flickr-Fotos!"

Martin Röll am 22.04.06 14:15 #
 

"Gut gemachte Seite" - Oh Herr, das Internetz ist groß. Noch besser ist: Nette Homepage!

siggi am 22.04.06 17:53 #
 

Noch besser wäre natürlich gewesen, wenn der junge Mann rüber gewunken und es gerufen hätte, statt es - schüchtern, wie er gewesen sein muss - nur über den IM zu schicken. ich weiß, das ist eine verrückte Idee ;).

Jérôme am 23.04.06 14:30 #
 

Ja da war wohl jemand wirklich sehr schuechtern, aber Zugfahren macht schon Spass weil sich oft interessante Gespraeche ergeben.

Stephan Herz am 23.04.06 14:44 #
 
aber Zugfahren macht schon Spass weil sich oft interessante Gespraeche ergeben.
es sei denn man ist wie ich choleriker, dann ist zugfahren nur eine verkürzung der lebenszeit. captain cord am 25.04.06 10:46 #