11. Januar 2006

[ Transparenz ]

Kreditvergabe der Dresdner Bank - dokumentiert in Weblogs

Sven Jan Arndt ist der Geschäftsführer der NU2M, einer Internet-Beteiligungsgesellschaft mit interessanten Beteiligungen und Plänen. Er bloggt auf http://consul.blogg.de/.

Um eine Beteiligung aufzustocken, brauchte er einen Kredit. Die Hausbank wollte ihm keinen geben. Er schrieb es auf. Auch Nico Lumma, nicht ganz unwesentlicher Mitarbeiter des Hauses, schrieb darüber. Er bekam den Kredit dann von der Sparkasse.

"Dresdner Bank". "Kredit". "Erfahrung". Heute noch im Weblog, morgen schon in Google und übermorgen in den Köpfen der Googelnden.

Transparenz fördert Effizienz.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Das Thema "Wirkung von Weblogs" hatte ich ja neulich schon mal beleuchtet. Martin Roell, in Dresden wohnender Luxemburger und langjähriger Blogger macht sich zum Einfluss, den nicht ein einzelnes Blog aber mehrere – im Zusammenspiel mit...

Ereignishorizont: "Übermorgen in den Köpfen der Googelnden" (11.01.06 17:00)