2. November 2005

[ Business Weblogs , Konferenzen , Roell.Net ]

IIR-Fachkonferenz zu Weblogs

Vom 30. Januar bis 1. Februar veranstaltet die IIR Deutschland GmbH, ein recht großer Konferenzveranstalter, eine Fachkonferenz zu Weblogs in Frankfurt am Main. Sie dreht sich um Einsatzmöglichkeiten von Weblogs für Unternehmen in Marketing, PR und interner Kommunikation.

Die Konferenz läuft über 2 Tage. Am dritten Tag schließt sich ein Workshop "Der praktische Umgang mit Weblogs - Monitoring der Blogosphäre, Interaktion mit Bloggern und Implementierung eigener Weblogs" an, den ich leiten werde.

Das ist ein rundes Programm mit guten Leuten. Ich freue mich drauf.

Hier gibt es den Konferenzflyer mit dem kompletten Programm zum Download (PDF, 100KB). Er ist gleichzeitig ein Anmeldeformular. ([Nachtrag] Man kann sich aber auch auf der Website anmelden, sehe ich gerade: Ganz unten eins der Daten anklicken.) Weitere Informationen gibt es auch bei Sarah Stephany unter sstephany@iir.de (die Veröffentlichung des Flyers und der Mailadresse ist natürlich abgesprochen).

Wenn Ihr Euch anmeldet oder es jemandem empfiehlt, nennt bitte meinen Namen oder erwähnt das E-Business Weblog - ich werde nicht provisioniert, bin aber neugierig.

Zur Reiseplanung: Ich beabsichtige, nach der Konferenz noch einen Tag länger in Frankfurt zu bleiben und dann nach Bamberg weiterzufahren. Für Treffen, Gespräche, Kaffee, Arbeit oder Tourismus bin ich jederzeit zu haben - einfach anklopfen. Direkt vor der IIR-Konferenz ist Johnny Häuslers "re:publica" in Berlin angesetzt.

[22.12.05] Die Konferenz ist abgesagt worden.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Vom 30. Januar bis 1. Februar veranstaltet die IIR Deutschland GmbH, ein recht großer Konferenzveranstalter, eine Fachkonferenz zu Weblogs in Frankfurt am Main. Sie dreht sich um Einsatzmöglichkeiten von Weblogs für Unternehmen in Marketing, PR und int

www.petersheim.de: Fachkonferenz zu Weblogs (02.11.05 19:01)

 

Not to be picky, aber du hast eine der W-Fragen erst im letzten Satz beantwortet, böse, böse. ;-)
Frankfurt ist aber bei mir um die Ecke und Gespräche, Arbeit und Kaffee würde mich freuen.

Sebastian am 02.11.05 16:45 #
 

Ist behoben. :) Herzlichen Dank. Ich melde mich, wenn es an die Reiseplanung geht.

Martin Röll am 02.11.05 16:58 #
 

Ja, und übrigens stellen wir die Case Studies von BMW und den österreichischen Bundesbahnen vor. Ein Vertreter der österreichischen Bundesbahnen wird das inhaltlich aus unternehmenssicht abrunden... ;-)

Dieter Rappold am 02.11.05 17:28 #