18. Oktober 2005

[ Blogosphere ]

Compareblogs - Weblogs vergleichen

Mit compareblogs.com kann man zwei Weblogs miteinander bezüglich der Lesegewohnheiten ihrer Leser vergleichen oder einfach erfragen, welche Weblogs die Leser eines Weblogs noch lesen.

Vergleicht man z.B. Das E-Business Weblog mit dem PR-Blogger von Klaus Eck, kommt raus, dass etwa ein Viertel meiner Abonnenten auch Klaus' Weblog lesen während etwa ein Drittel seiner Abonnenten meins liest.

051018-compareblogs.jpg

Die Daten stammen aus Bloglines und sind natürlich mit Vorsicht zu genießen (einige Hinweise stehen auf den Ergebnisseiten unten).

Deutschsprachige Weblogs sind bisher nur wenig vertreten - tragt Euch ein, dann wird die Sache interessanter. Wer einen interessanten Vergleich entdeckt: Bitte in die Kommentare stellen! Und ebenso natürlich, wenn einer eine gute Idee hat, was man damit jetzt anfangen kann. :)

Weitere Vergleiche:

Update [26.10.05]: Es ist ein neuer Dienst nun dazugekommen: Man kann nun auch die Anzahl der Abonnenten im Zeitverlauf darstellen lassen. Hübsch!

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Nebenan vergleicht Martin Roell sein Weblog mit dem anderer deutscher Blogger: Compareblogs - Weblogs vergleichen. Sieht ganz nett aus das Tool, hatte ich auch schon ein paar Tage zuvor bei Mario Sixtus gesehen, aber noch nicht genauer hingesehen. Ja,...

S-O-S SEO Blog: Unbedingt diesen RSS Feed abonnieren (18.10.05 04:25)

 

Der einzige interessante Vergleich, der mir einfällt ist der, wieviel wohl diesen Dienst überhaupt nutzen können, verglichen mit der Zahl derer, die ihn gerne nutzen würden.

Oder anders:
Schade, dass dieser "Dienst" nur Bloggern zu Verfügung steht, die mindestens 50 Abonenten bei Bloglines haben. Das ist eine Menge Holz und ich bezweifle, dass diese Hürde viele überspringen.

Ich erreiche sie nicht einmal im Ansatz.

Und so hoffe ich, dass Du mir es dann auch nicht weiter übel nimmst, dass mir die Aufforderung "Tragt euch ein" da etwas zynisch aufstößt.

Mathias am 18.10.05 05:29 #
 

Wie könnte ich Dir übel nehmen, dass Dir etwas "zynisch aufstößt"? Ich hatte nicht vor, mich mit dem Hinweis auf diesen (aus meiner Sicht übrigens auch für nicht eingetragene Blogger und Nicht-Blogger nützlichen) Dienst und der Aufforderung zum Eintragen über Leute mit weniger Abonnenten zu erhöhen.

Martin Röll am 18.10.05 09:20 #
 

Äh, kommen jetzt meine 15 Sekunden Ruhm? Ich bin einer der beiden, die E-Business und Buzzmachine abonnieren – und der andere bist du dann wohl selbst, gell?

Sebastian/Oberpöbler am 18.10.05 09:45 #
 

Ich pflege meine Bloglines-Liste schon lange nicht mehr - ich bin's, glaube ich, nicht.

Martin Röll am 18.10.05 10:08 #
 

Ich habe uns mal eingetragen - wußte gar nicht, dass wir mehr als 50 Abonnenten haben, man wird also immer schlauer. Es soll angeblich 24 h dauern, dann kannste gern vergleichen...

Arne Trautmann am 18.10.05 20:49 #
 

>Ich pflege meine Bloglines-Liste schon lange nicht mehr

So gehts bestimmt vielen, und da kommen dann die Zahlen her ;-)

Moe am 19.10.05 09:41 #