16. Juni 2005

[ Meta E-Business Weblog ]

Wo ich blogge.

In den letzten Wochen und Monaten habe ich einige neue Dienste ausprobiert und in meine tägliche Arbeit übernommen, sodass manche vielleicht den Überblick verloren haben, wo ich blogge bzw. wo eigentlich der ganze Kram steht, der sonst immer im Weblog oder Newsfeed stand. Hier ist eine Übersicht:

  • Das E-Business Weblog kennt Ihr: Ihr lest es gerade. Hier stehen die "großen" Artikel, also alles, was mindestens einen Absatz und eine Aussage hat.
  • Den Newsfeed kennt Ihr auch: Es ist mein Linkblog. Ich füttere es noch immer, allerdings in niedrigerer Frequenz als früher, weil seine wichtigste Rolle von del.icio.us übernommen worden ist. Lest weiter.
  • Auf del.icio.us sammle ich Links. Ihr könnt Euch auch dort, wie im Newsfeed gewohnt, einen RSS-Feed abonnieren oder über die Website verfolgen, was ich einsammle. Warum dort und nicht im Linkblog? Weil es schneller geht und weil ich "taggen" kann: Jeder Link bekommt eine handvoll Stichwörter mit, über die ich 1) suchen kann und 2) weitere Links von anderen Leuten finden kann. Wenn Ihr es noch nicht kennt, probiert es aus, es ist toll.

    Wann kommt etwas in den Newsfeed und wann in meine del.icio.us-Links? Meine Grundregel ist: Wenn ich meine, dass etwas bleibenden Wert hat und ich später auf es noch einmal systematisch zurückgreifen will, kommt es in del.icio.us. Wenn es nur kurzlebig ist oder eine Notiz, für die die Volltextsuche völlig ausreicht und eine Einsortierung ins Archiv unnötig ist, oder wenn es einfach nur ein Hinweis auf etwas ist, den ich weitergeben, der aber nicht direkt für mich wichtig ist, kommt es in den Newsfeed. Doppelungen sollten nicht vorkommen.

    Der del.icio.us-Feed ist also "wichtiger" und "dichter" als der Newsfeed, dafür aber auch trockener.

  • Neuneuneu: Auf Flickr veröffentliche ich Fotos. Mein Flickr-Photostream ersetzt die gelegentlichen Fotos im Newsfeed. Auch auf Flickr gibt es einen RSS-Feed, außerdem binde ich die letzten drei Fotos in der Seitenleiste auf der Newsfeed-Startseite ein.
  • Unverändert bleibt das Photoblog Bilder im Kopf, das inzwischen mehr E-Mail Abonnenten hat, als das E-Business Weblog. Dort gibt es weiterhin nur Fotos. Och.

Wenn ich in den nächsten Wochen etwas mehr Zeit habe, werde ich die inzwischen in die Jahre gekommene Webloginstallation auf aktuellen Stand bringen und ein wenig an den Templates basteln. Dabei sollte auch eine Übersicht über meine verschiedenen Feeds herausspringen. Skizzen für ein Layout werden gerne entgegengenommen. :-)

Alles klar soweit?

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

alles klar, danke :-)

mandy am 17.06.05 23:35 #
 

... habe verstanden! Und sehe mich nun befähigt, weiterführende eigene Überlegungen zwecks Ordnung eigener Aktivitäten anzustellen. Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen aus der wahrscheinlich "lebenswertesten Stadt der Welt". Obwohl andere Städte durchaus auch ihre Vorzüge haben dürften ...

Maximilian Halstrup am 20.06.05 08:38 #
 

Über ein teilweises Outsourcen der Blog-Aktivitäten denke ich auch nach: Links sind in del.icio.us einfach besser aufgehoben als in einem Linkblog, analog Fotos auf flickr. Auf der anderen Seite habe ich die Dinge ganz gerne in meinem Blog und auf meinem Webspace, denn wer weiß was aus den Plattformen wird und wie sich z.B. die Gebührenmodelle entwickeln...

Nico Zorn am 22.06.05 16:46 #