27. Mai 2005

[ Weblogs und Politik ]

Wahlkampf in der Blogosphäre

Jan Schmidt stellt einige Überlegungen an, wie der Wahlkampf in der Blogosphäre - so er denn kommt - aussehen könnte.

Er unterscheidet zwischen Weblogs von parteipolitischen Weblogs und "zivilgesellschaftlichen Weblogs". Diese können von Gruppierungen mit klarer politischer Ausrichtungen oder von Privatpersonen oder Gruppen betrieben sein.

Er erwartet:

  • ...eine Zunahme von parteipolitischen Weblogs, die von Parteigliederungen oder Kandidaten betrieben werden;
  • ...das Formieren einer kleinen Gruppe von reichweitestarken Weblogs, die parteipolitisch ungebunden, aber aus bestimmten politischen Haltungen heraus den Wahlkampf begleiten; diese Gruppe von Weblogs wird auch Themen auf die Agenda der Massenmedien setzen können
  • ...eine Vielzahl von Weblogs mittlerer und kleiner Reichweite, die politische Themen diskutieren und dabei auf massenmediale wie "blogosphärische" Quellen zurückgreifen; hier werden sich Cluster, also Netzwerke von miteinander verbundenen Weblogs herausbilden(...)

  • In den letzten Tagen konnte man schon eine größere Diskussion zu Wahlblogs beobachten, aus der sicher einige Initiativen hervorgehen werden.

    Interessant finde ich vor allem, wie NGOs Weblogs nutzen werden, um sich in die politische Diskussion einzubringen. Ver.di ist hoffentlich am Vorbereiten, Attac hätte auch genug zu tun...

    Interessant wird auch, auf welche technischen Ideen die Blogger kommen werden, um sich zu diesem Anlass zu vernetzen. (Wahltagging?)

    Parteien-Weblogs und Abgeordneten-Weblogs gibt es in Deutschland leider erst wenige. Ein Wahlkampf könnte das befördern.

    Was ich mich frage ist: Was ist, wenn es dieses Jahr doch nicht zu einer Neuwahl kommt? Wird es dann nichts mit unserer schönen politischen Blogosphere? Oder erst nächstes Jahr? Oder noch viel später?

    (Aus dem Archiv: Das E-Business Weblog - Noch mehr zu Politiker-Weblogs (Juli 2003). Eigentlich mal Zeit für eine Neuauflage.)

    Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.