15. Januar 2005

[ Roell.Net ]

Reise nach Wrocław

Die kommenden Tage bin ich nicht da, weil ich nicht hier bin, sondern in Wrocław / Breslau. Ich spiele dort morgen mit meiner Band und dem Dresdner Jugendsinfonieorchester ein Konzert in der Philharmonie und habe mich entschieden, danach noch zwei Tage länger zu bleiben. Ich war noch nie für länger als ein paar Stunden in Polen, also wird es wirklich Zeit für ein paar ausgedehnte Spaziergänge, Besuche und Gespräche.

Ich bin sehr gespannt und "freudig erregt", wie man so schön sagt.

Auf der Rückfahrt mache ich einen Stop in Görlitz und bin Mittwoch Abend wieder in Dresden. Rechnet damit, dass ich in der Zwischenzeit keine Mail lese.

 

Das lese ich gerne. Menschen, welche aktiv in der IT-Welt arbeiten und "nebenher" soviel in Musik investieren, sind selten genug. Welche Stücke spielen Sie in Wroclaw, Herr Röll?

Joachim Heinz am 20.01.05 13:07 #
 

Schon geschehen. :) Das Orchester hat einige leichtere moderne Jazzstücke (u.a. ein Arrangement von "Beyond the Sea") gegeben und mit der Band haben wir uns an komplizierteren Latin und Funk herangemacht ("A Night in Englewood" und "Some Skunk Funk".)

Martin Röll am 20.01.05 13:17 #