24. Dezember 2004

[ Business Weblogs ]

Interne Weblogs bei Dresdner Kleinwort Wasserstein

Die englische Financial Times berichtet, dass die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein interne Weblogs einsetzt.

Anscheinend sind es Gruppen- oder thematische Weblogs, denn laut CIO JP Rangaswami gibt es 120 Weblogs mit "einigen Tausend aktiven Usern" (wobei damit natürlich auch nur Leser gemeint sein könnten). Es heißt auch, jeder Mitarbeiter könne zu einem Blog beitragen und es sei geplant, dass jeder Mitarbeiter sein eigenes Weblog aufsetzen könne.

Via PR-Blogger.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.