15. Oktober 2004

[ Blogging , Internet , Kommunikation ]

Proseminar "Vernetzte Kommunikation" von Jan Schmidt

Jan Schmidt hält ab dem 20.10. ein Proseminar "Vernetzte Kommunikation" an der Uni Bamberg.

Eine der Einführungsaufgaben:

Schauen Sie sich bis zur ersten Sitzung die Seiten http://www.roell.net sowie http://missunderstood.twoday.net an und verfolgen Sie, wenn möglich, die Aktualisierungen über einige Tage. Notieren Sie in Stichworten, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede Ihnen zwischen den beiden Weblogs auffallen und überlegen Sie, inwiefern dort Kommunikation zwischen mehreren Personen stattfindet.

Also dann mal los:

Jan, Du bloggst doch die Ergebnisse, oder? (Oder sag den Studenten, dass sie mir ihre Notizen mailen können, wenn sie möchten. Oh, Moment... Sie lesen doch hier jetzt alle mit, oder? :-) Also los: Schreiben Sie mir. Ich bin an Ihrer Arbeit interessiert!)

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Schon mal was vom "Slashdot-Effekt" gehört? Wikipedia beschreibt es wie üblich treffender und umfangreicher, als man es selbst könnte: "The Slashdot effect is the huge influx of Internet traffic to a website as a result of its being...

Vernetzte Kommunikation: You've been Roelled (15.10.04 22:44)

 

Fein fein, da werden sich die Studenten freuen.. :)

Ich starte erst am nächsten Mittwoch, da haben wir ja schon einiges zu diskutieren..
Es wird ein Seminarblog für meine Teilnehmer geben, das ich am Wochenende einrichte und hier auch nochmal durchgebe - vielleicht klinken sich ja auch noch andere Blogger in die Diskussionen mit ein? Ich würde mich freuen, und meine Studies würden davon sicher auch profitieren.

Jan am 15.10.04 16:55 #
 

Ich bin vor allem auf die Gemeinsamkeiten gespannt.

Udo Vetter am 16.10.04 15:10 #
 

gabs denn da jetzt schon was neues ? ich wäre auch ja auch sehr auf die gemeinsamkeiten gespannt.

miss.understood am 26.10.04 10:37 #
 

Das Seminar läuft; wir haben einen Gruppenblog aufgesetzt, in dem die ersten Teilnehmer schon Ihre Eindrücke niederschreiben und teilweise auch auf ihre eigenen, neu gestalteten Weblogs hinweisen... Die nächsten Sitzungen verbringen wir noch mit soziologischen und technischen Grundlagen; danach werden die Teilnehmer sich eigene Aufgaben suchen und bearbeiten.

Jan am 26.10.04 13:57 #
 

Was issn ne 'Blondinne'? Ne weibliceh Blondine oder das Gegenteil von einer Blondauße? (heute albern weil gestresst :) OG

oliver gassner am 26.10.04 14:32 #
 

Kommentare lesen, Oliver. ;-)

Martin Röll am 26.10.04 15:53 #