7. August 2004

[ Weblog-Software ]

Hübschere "Kommentieren"-Links mit MovableType

Beim Beheben eines Problems im Newsfeed habe ich die Gelegenheit ergriffen, die "Kommentieren"-Links etwas hübscher zu machen. In Movabletype-Weblogs sind die chronisch hässlich, weil MT in seinen Standard-TemplateTags nur das MTEntryCommentCount und keine richtige If/Else-Funktion anbietet, was dann zu Links wie "Kommentare (0)" oder "schon 1 Kommentare" führt.

Hübscher geht es, wenn man das Compare Plugin verwendet. Es bietet eine ganze Reihe nützlicher Funktionen um Werte zu vergleichen. Ich setze es schon seit einer ganzen Weile in den beiden Jobblogs (um die Sidebar in je nach Kategorie eines Eintrags unterschiedlich zu gestalten) und im Newsfeed ein. (Aus Ressourcengründen bisher nicht hier im Blog.)

Die Idee ist, aus den immergleichen "Kommentare ($Zahl$)"-Angaben drei verschiedene Angaben zu machen: Eine für "noch keine Kommentare da", eine für "1 Kommentar da" und einen für "mehr als 1 Kommentar da".

Hier ist der Code, wie ich ihn derzeit im Newsfeed verwende:

<MTEntryIfAllowComments>

<a href="..." >Kommentieren <MTIfNotEqual a="[MTEntryCommentCount]" b="0" numeric="1">(bereits <$MTEntryCommentCount$> Kommentar<MTIfNotEqual a="[MTEntryCommentCount]" b="1" numeric="1">e</MTIfNotEqual>)</MTIfNotEqual></a>

</MTEntryIfAllowComments>


Man könnte auch MTIfGreaterOrEqual verwenden um meine Tag-Verschachtelung zu vermeiden, das Ergebnis wäre das gleiche.

In diesem Beispiel steht jetzt der erste Teil ("Kommentieren") immer da Im Newsfeed anzusehen) Um einen ganz anderen Text zu kriegen (z.B. "Kommentieren!" bei 0 Kommentaren, "Hurra, 1 Kommentar!" bei einem Kommentar) müssen ein paar Klammern (also "MTIf..."-Tags) verschoben werden. Wer ein hübsches Beispiel hat möge es in die Kommentare oder bei sich posten und hierher trackbacken.

Ob ich es hier im Weblog noch einbaue weiß ich noch nicht. Die "0 Kommentare"-Angaben auf der Startseite sind zwar manchmal ein wenig deprimierend, aber auch klar. Man sieht sofort, dass ein Eintrag noch nicht kommentiert wurde. In anderen Weblogs, in denen bei 0 Kommentaren "Kommentieren" steht frage ich mich manchmal ob der Eintrag schon kommentiert wurde und suche nach einer Angabe. Dabei fällt der Blick dann auf andere, schon kommentierte Einträge und das Konzept ist klar: Zahl bei ">0", ansonsten keine Zahl. Aber warum dem User diese kognitive Arbeit aufbürden? Ich glaube die null ist direkter und die "Unschönheit" kann gut in Kauf genommen werden.

Disclaimer: Ich habe das nur in meinem MT 2.63 getestet. Womöglich kann MT3 das alles schon viel besser, schöner, schneller und das hier ist dort vollkommen überflüssig.

[Nachtrag] Ein anderes Beispiel für das selbe Anliegen hat Manuela Hoffmann.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.