30. April 2004

[ Management ]

Motivation

OnEinladung0404.jpg Aus meiner Post: Eine Einladung zu einem Vortragsabend.

Sehr geehrter Herr Röll,

Unternehmenserfolge werden nicht allein durch strategische Pläne und Budgetvorhaben erreicht, sondern vor allem durch Menschen.


Ist kein Scherz. Die meinen das wirklich ernst.

Es liegt an der Führungspersönlichkeit, mit Respekt vor dem Mitarbeiter, jedoch ohne die unternehmerische Realität aus dem Augen zu verlieren, im Unternehmen ein Klima gegenseitigen Helfens und Vertrauen zu schaffen.
Ein merkwürdiger Gegensatz: "Respekt vor dem Mitarbeiter" versus "unternehmerische Realität". Als ob wir wenn die Realität besonders schlimm ist am Respekt regeln könnten.

"Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter - auch ohne Geld und trotzdem nachhaltig?" heißt die Veranstaltung.

Als ob sich noch nicht rumgesprochen hätte, dass Geld kein Motivator ist. Als ob Motivation jemals "nachhaltig" sein könnte.

Der Referent ist bis auf ein älteres PDF-Dokument, welches seine Telefonnummer und (GMX-)Emailadresse preigibt, nicht googlebar. Vielleicht gehe ich trotzdem hin. Und wenn es nur ist, um mir wieder ganz sicher zu sein, wo ich meine Geschäfte nicht machen kann.