29. April 2004

[ Internet ]

Deutsche Fotothek im Netz

Das Webangebot der Deutschen Fotothek Dresden ist beeindruckend. Es lassen sich über 350.000 Fotografien online recherchieren.

Im Dresden-Teil (93.000 Aufnahmen) gibt es unter anderem Aufnahmen aus allen Sammlungen der Stadt. In der topographischen Sammlung gibt es unzählige alte Boden- und Luftaufnahmen aus allen möglichen Gegenden Deutschlands.

Schön fand ich dieses Schrägbild von 1924 (JPG, ca 300KB) auf dem "meine Ecke", auf der ich wohne, zu erkennen ist (am unteren Bildrand die Spitze des ersten "Dreiecks" links neben der Eisenbahnlinie, vgl. Karte). Toll auch die Aufnahmen der alten "Technischen Hochschule", die heute TU heißt und an vielen Stellen immer noch so aussieht wie früher. (Stellt Links zu Euren Lieblingsfotografien in die Kommentare!)

Die Deutsche Fotothek ist ein Teil der Sächsischen Landesbibliothek, Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Und deren Gebäude ist ein wunderbarer Ort.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Die Fotos haben, obwohl viele (z.B. die meines Heimatdorfes oder meiner Hochschule) keineswegs alt sind, eine erstaunlich schlechte Qualität (die zugegebenermaßen einen erheblichen Reiz hat). Woran liegt das? Nun, hier jedenfalls noch ein potentielles Lieblingsfoto aus Görlitz.

Thiemo Mättig am 03.05.04 20:16 #