7. April 2004

[ Zitate ]

Ich treibe Philosophie...

Aus einer Mail von Stefan Kober in der [Philweb]-Mailingliste: (Zu lesen als mögliche Antworten einer Umfrage, nicht als eine von ihm über sich so getroffene Aussage! Veröffentlicht mit seiner Erlaubnis.)

Ich treibe Philosophie,
a) weil man damit, als ich angefangen habe Frauen beindrucken konnte
b) weils mir Spaß macht
c) weil ich mir darüber klar werden will, was das (hier um uns, gemeinhin "Welt" genannt) eigentlich alles soll, wie ein gelungenes Leben zu gestalten wäre, wie man ethisch Handeln und Politik machen könnte usw.
d) weil ich gerne Recht habe

Und jetzt nochmal: Ich blogge, weil...

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Ich blogge, weil...

... ich zu meiner wilden Zeit mal im angetrunkenen Zustand einer netten Punkrockerin versprochen habe daß aus mir nichts wird und mich bloggen einfach so schön vom arbeiten abhäldt was dann dafür sorgt daß aus mir nichts wird.

Ansonsten die selben Punkte da die er aufgezählt hat nur mit

str_replace("Welt","Internet",$seine_aussage);

verändert ;)

amano.ncr am 07.04.04 12:17 #
 
a) weil man damit, als ich angefangen habe Frauen beindrucken konnte

hm... das wäre mir aber neu. Meine Freundin bemängelt immer, dass ich zu viel Zeit vor diesem Kasten rumhänge und mich zuviel im Netz rumtreibe. Förderlich ist das sicherlich nicht.

Und ich bin ziemlich sicher, dass auf den Spruch: "Hey Puppe, soll ich dir mal mein Blog zeigen" eine Ohrfeige die Antwort ist.

Dominik am 07.04.04 15:50 #
 

Eher weil man damit, als ich angefangen habe, alte bärtige Männer beindrucken konnte. Wie man mit Weblogs Frauen beeindruckt, habe ich erst nach ein paar Monaten gelernt.

kris am 07.04.04 16:11 #
 

Katzenbilder. Es sind die Katzenbilder.

Martin Röll am 07.04.04 16:17 #
 

Pssst!

kris am 08.04.04 11:52 #