14. März 2004

[ Dresdensia ]

Dresden, noch ohne Waldschlösschenbrücke

Gestern an der Elbe: Nicht wirklich gutes Licht zum Fotografieren (Mittagssonne hinter geschlossener Wolkendecke), aber weil so langsam die Zeit drängt, muss es es auch dieses graue Panorama tun:

Dresden-ohne-Waldschloesschenbruecke.jpg
(Größere Version bei Klick)

Genau hinsehen. Wenn wir - das heißt die Dresdner, unsere Gäste und der Rest der Welt - Pech haben, wird man das so nicht mehr lange sehen können, denn ein paar Wahnsinnige beabsichtigen am Waldschlösschen (das weiße Gebäude hinten links) eine Brücke zu bauen: Die Waldschlösschenbrücke. Warum das eine Katastrophe ist, erklärt dieser Artikel aus der "Welt". Aktuelles zum Stand der Planungen gibt es auf leben-in-dresden.de. Und in der Architekturdatendank structurae gibt es auch schon einen Eintrag für die Waldschlösschenbrücke.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.