22. November 2003

[ Blogging ]

SixApart lizensiert TypePad in Japan

Six Apart haben ihren Typepad-Weblogdienst an den japanischen ISP NIFTY lizensiert.

Aus der Pressemitteilung:

(...) have announced a licensing agreement to provide Six Apart's popular TypePad(TM) weblogging service to over five million NIFTY subscribers in Japan. The ISP licensing agreement, Six Apart's first, signals the beginning of the company's global rollout of its highly-acclaimed weblogging tools.

Die Meldung gibt ansonsten nicht viel her. Finanzielle Details werden keine bekannt gegeben.

Interessant ist aber, dass eine Tochtergesellschaft in Japan gegründet wird:

Six Apart announced the formation of Six Apart KK, a wholly owned subsidiary formed to further commercialize the company's weblogging software and services for the Japanese market. Six Apart KK is expected to be operational this month.

In meinem nächsten Venture will ich auch Joi Ito als meinen VC haben. ;-)

Bei Joi Ito gibt's das Foto der grinsenden Vertragspartner ([Nachtrag] Was die drei wirklich dabei gedacht haben... ;-)) . Und Mena Trott hat einen wunderbaren Tagebucheintrag über ihre Shoppingerlebnisse in Tokio. Sehr lesenswert, wenn man sich für japanische Kultur interessiert.

Oh, sollte ich jetzt noch was zum Markt für Weblog-Anwendungen schreiben? Ach, kommt.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.