12. November 2003

[ Live Blogging ]

Hallo Amsterdam

Hallo Amsterdam, hallo Welt.

Amsterdam-Fahrradparkhaus.jpg
Fahrradparkhaus an der Amsterdamer Centraal Station (Hauptbahnhof)

Es ist der dritte und letzte Tag der KM Europe und mein letzter Tag in Amsterdam. Ich bin rübergeschlichen auf die European Borland Conference, denn hier gibt es das offene WLAN, das ich die letzten Tage immer gesucht habe. Vielen Dank an den anonymen SMS-Sender mit britischer GSM-Kennung für den Tip! :-)

Wie erwartet oder befürchtet war die KM Europe von ihrer Infrastruktur her mal wieder eine Katastrophe. Es ist erstaunlich, wie viel hier über Knowledge Work diskutiert wird und wie wenig davon von den Organisatoren (die unter anderem auch das Knowledge Management Journal herausgeben) umgesetzt wird. Aber dazu mehr in einem mit David Gurteen und Lilia Efimova "co-produzierten" Eintrag in den nächsten Tagen. Dann auch ein ausführlicher Bericht von der Konferenz.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

KM Europe 2003 took place last week - here are some notes, reflections and links to presentations

Headshift: KM Europe 2003 (18.11.03 12:48)

 

> Es ist erstaunlich, wie viel [hier] über Knowledge Work diskutiert wird und wie wenig davon [von den Organisatoren] umgesetzt wird.

Ist das nicht das Hauptmerkmal von KM? ;-)

Heiko Hebig am 12.11.03 21:30 #
 

Astounding indeed. Developers get al the luck...

Good to meet you, if briefly.

Lee Bryant am 12.11.03 21:40 #
 

Hi Martin,

War gut dich wieder zu sehen. Danke fuer die interessante Gespraeche, und die Gedankenwege die das wieder provoziert hat.

Ton Zijlstra am 13.11.03 12:21 #