17. Oktober 2003

[ Buchmesse ]

Tschüß Frankfurt

FrankfurtFlughafenSonne1.jpg
Flughafen Frankfurt/Main, 16.10.03, 18:17 Uhr

Meine zwei Wochen Frankfurt sind um. Ich habe viel gesehen, viel gelernt, viel nachgedacht, viel geredet, viel gelacht, viel geträumt, gearbeitet, gefaulenzt, ungefähr in dieser Reihenfolge.

Business was good mit einigen sehr schönen Überraschungen. Frankfurt ist durchaus eine schöne Stadt, auch wenn man hier nicht auf Dauer leben kann.

(Es folgen ausschließlich weitere Fotografien vom Flughafen Frankfurt heute abend.)

FrankfurtFlughafenSonne2.jpg
Terminal 2, 18:04 Uhr

FrankfurtFlughafenSonne3.jpg
Die Abendsonne lässt den Dreck auf einem Fenster reflektieren.
Terminal 2, 18:18 Uhr.
1/320s bei Blende 3.5.


Blick aus dem Frontfenster eines "Sky Line"-Zugs vor der Ausfahrt aus Terminal 2.
18:25 Uhr.
1/80s bei Blende 4.8.
(Größere Version bei Klick)

FrankfurtSkylineNacht1.jpg
OK, es ist nicht der Flughafen, aber das Bild musste auch noch rein. ;-)
Punkt 19 Uhr, 1/13s bei Blende 3.2, mangels Stativ aus der Hand fotografiert, was bin ich stolz. ;-)

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Hallo Herr Roell,

wir dürfen uns noch einmal für das nette Gespräch in Mainz bedanken,- auch wenn es etwas kurz war. Beim nächsten Mal (so zwischen Luxemburg, Palma und Neu-Delhi) sollten Sie auf jeden Fall etwas mehr Zeit mitbringen.

Übrigens: Die Flughafen-Bilder sind cool; insbesondere das, was gar nicht vom Flughafen ist ...

Gruß,

RL

Rainer Langenhan am 17.10.03 21:47 #
 

Beim nächsten Mal ist mehr Zeit eingeplant, versprochen! Das Foto war ein Glückstreffer: Ich habe mich abends mit der Straßenbahn verfahren. Eigentlich wollte ich ganz woanders hin...

Martin Roell am 17.10.03 23:04 #