10. Oktober 2003

[ Buchmesse ]

Gartner: "Print Publishers Are Uncertain About Their Digital Future"

Gartner hat Publisher zu ihren
Ansichten über die Zukunft ihres Online-Geschäfts befragt:

Online-Werbung wird kritisch gesehen:

Publishers are not bullish on the future of online advertising as a means to increase revenue. Only 27% of them foresee any increase in online advertising revenue in the next five years.

Allerdings sind sehr viele auch einfach unsicher und geben zu Protokoll, dass sie nicht wissen, wie ihr Geschäft in Zukunft aussehen wird.

Möglichkeiten, Online- und Offline-Geschäft zu koppeln, werden nicht ausgenutzt:

Fewer than half of publishing conglomerates (owners across publishing and broadcast) and syndicates bundle print and online together, thereby losing cross-selling and marketing opportunities.

Weder kurz- noch langfristige Online-Strategien sind klar.

Was zu tun ist, ist klar:

The fundamental issue for magazines and newspaper organizations is to convert the threat of online cannibalization into a business opportunity that meshes with current strengths and future strategies.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.