4. September 2003

[ Meta E-Business Weblog ]

Ich geh' Segeln.

(Eintrag aktualisiert am 08.09.03)

Die Kurzfassung: Ich fahre ein paar Tage weg und in der Zeit wird nicht gebloggt.

Diskussion mit einem Nichtblogger:

"Hören sie doch auf über ihr Privatleben zu schreiben. Das interessiert doch keinen Menschen!"

"Aber ich will über mein Privatleben schreiben! Und die Leute mögen das auch. Die interessieren sich für das, was ich mache!"

"Ach, kommen sie. Die Leute wollen Faktenfaktenfakten und zwar gestelzt formuliert. Das ist doch belanglos, was sie da texten. Niemand hat Zeit für einen so unreifen Blödsinn."

"Ha, jetzt haben sie 'Blödsinn' gesagt. Sie sind raus!"

"Herr Röll, sie werden albern."

Macht's gut. Bis nächste Woche.


[Update] Ein paar Fotos:

Kirche in Sietow-Dorf
Die Kirche in Sietow-Dorf, aufgenommen am 06.09.2003.

Sonnenuntergang im Hafen von Sietow
Sonnenaufgang im Hafen von Sietow. (07.09.2003)

Unsere Compac 17 im Hafen von Sietow
Unser kleiner Jollenkreuzer (eine Compac 17) im Hafen von Sietow. (Morgen des 07.09.2003)

Das Bändsel zeigt's: Flaute.
Flaute. (Südliche Müritz, 07.09.2003)

Fotos meiner wunderbaren, athletischen und gutaussehenden Mannschaft gibt's natürlich keine. ;-)

Schön war's. Danke.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Viel Spaß beim Segeln ;-) und wenig Ärger mit Menschen, die nicht verstehen, dass Persönlichkeit Inhalte nicht nur interessanter macht, sondern oft auch transportiert. Weil man wissen will, von wem man über was informiert wird.

Melody / Carola am 04.09.03 23:07 #
 

Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Ulrich am 05.09.03 08:42 #
 

Nicht vergessen: Immer nach Lee spucken.

Jim am 05.09.03 09:25 #
 

Carpe Ventum!

Maximilian Halstrup am 05.09.03 21:19 #
 

Das was ich wirklich an dir bewundere ist, dass du Worte wie "Blödsinn" und "Mistkübel" benutzt, dafür den erhobenen Zeigefinger bekommst und wir in nächster Zeit trotzdem wieder Nachrichten mit gerade diesen "Würzworten" serviert bekommen werden. Martin, mach weiter so, dass Leben aus Sicht eines IT-Consultant interessiert.(Punkt) Die Welt wartet drauf und Klartext hat noch niemanden geschadet.

Meine ganz persönliche studentische Sichtweise
Ahoi Marius

p.s.: Blog mal ein Mannschaftsfoto!

Marius am 08.09.03 16:05 #
 

Mensch, Marius, hör auf damit, sonst kommt wieder einer und sagt, dass es beim Bloggen nur ums Gruppenkuscheln ginge! ;-) (Nee: Danke!) Ein Mannschaftsfoto wird's hier wirklich nicht geben. Die beiden sind mitgefahren, um Wind und Wellen zu spüren und sich die Hände von den Schoten zerrupfen zu lassen, nicht um Berühmtheit zu erlangen.

Martin Röll am 08.09.03 16:17 #