18. Juli 2003

[ Unternehmen ]

John Robb verlässt Userland

Es ist zwar inzwischen keine neue Story mehr, aber da dieser Eintrag schon so lange bei mir in der Pipeline liegt...

Bei Userland passieren eigenartige Dinge: Der CEO John Robb haut ab, ohne dass Dave Winer oder sonst wer vorher davon weiß. Und dann nimmt er auch noch sein Weblog vom Netz.

Im Feedster-Cache lesen wir dann:

Heads up: I do not work at UserLand anymore. People have been calling me and sending me e-mails about this, so this should set the record straight. Final resolution of my departure isn't over with yet, so no details will be released until then, if ever.

In the meantime, I am going to work on building the Weblog Network, K-Logs, and more.


und noch ein paar angeberische Zeilen über seine Verdienste bei Userland.

Und ich wunderte mich schon, warum John nach monatelangem Schweigen plötzlich wieder über die k-log Mailingliste schrieb...

Wie geht es weiter mit John Robb? Er will ein "About.com" auf Weblogbasis bauen, was insofern eigenwillig ist, als dass das "richtige" About.com inzwischen schon auf Weblog-Software basiert.

Viel interessanter aber: Wie geht es weiter mit Userland?

Klar ist, dass Dave Winer nicht neuer CEO wird. Man sucht einen anderen. Und das kann auch bedeuten, so Dave Winer "it's possible that UserLand will be acquired." Von wem? Ausgehend von Dave Winers Fahrt ins Valley (oder anderen Bauchgefühlen?) spekulieren manche auf Yahoo.

Ich erspare mir mal, allen Verschwörungstheorien hinterherzugooglen und hier lange zu kommentieren. Wer interessante Links hat, möge sie in die Kommentare stellen. Und wer wirklich unbedingt wissen will, was meine Meinung dazu ist, möge erst seine eigene zusammenschreiben und mich dann fragen.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Vor ein paar Tagen berichtete ich von den Veränderungen bei Userland Software rund um den Weggang von CEO John Robb. Heute gibt es Neuigkeiten:

Das E-Business Weblog: John Robb Update (22.07.03 17:34)

 

also hier klingt so, als ob winer das archive geloescht hat. und wie kommst du darauf, dass er ohne dave's wissen gekuendigt hat? fuer mich klang es so, als ob er nur darueber gesprochen hatte, bevor alles in sack und tueten war. egal, wer sind schon robb und winer?

kris am 20.07.03 17:13 #
 

Winer schrieb: >"John surprised us by writing about his departure on his weblog. He's a surprising guy", das klang für mich nicht so, als wäre das ein gemeinsam geplanter Abschied gewesen. Auch "Final resolution of my departure isn't over with yet" (John Robb, Quelle oben) spricht IMO dafür.

Martin Röll am 20.07.03 17:25 #
 

der satz geht mit "We weren't ready to announce, ..." los. fuer mich heisst das, er hat darueber geschrieben bevor es eigentlich bekannt gegeben werden sollte.

kris am 20.07.03 20:11 #
 

Ah, jetzt verstehe ich! Das wirft für mich auch eine interessante neue Perspektive auf das Verschwinden des Weblogs. Danke!

Martin Röll am 20.07.03 21:02 #
 

dito. ich habe zuerst mal wieder gedacht, es sei eine macke von d.w., aber natuerlich hast du recht, es koennte auch eine von j.r. sein. mir sind ja beide irgendwie unsympatisch, wenn auch aus unterschiedlichen gruenden.

kris am 21.07.03 15:30 #