10. Juli 2003

[ Meta E-Business Weblog ]

Richtigstellung: Die webEdition Software GmbH und der Datenschutz

Meine gestrige Bemerkung, dass die webEdition Software GmbH aus Karlsruhe "sich einen Dreck um den Datenschutz schert" ist falsch. (Nun, sie ist möglicherweise falsch. Gehen wir davon aus, dass sie es ist.) Richtig ist, dass sich die Astarte New Media AG Karlsruhe , die bis März diesen Jahres für die Software webEdition verantwortlich war (so die webedition GmbH) sich einen Dreck um den Datenschutz schert.

Passiert ist folgendes: Vor einigen Monaten hat mich die o.g. Astarte New Media AG angespamt. Ich habe mit einem TFFFFF geantwortet. Es kam keine Antwort, deshalb beschwerte ich mich gestern beim Datenschutzbeauftragten Baden-Württembergs. Da die Software "webedition" beworben worden war und die Email von der domain webedition.de kam, surfte ich - und hier ist der Fehler: Ohne genauer nachzuprüfen und vor allem die alte Spam-Mail noch einmal genau durchzulesen - auf webedition.de, suchte mir die Adresse des das Angebot betreibenden Unternehmens raus (es wurde ja immer noch das geliche Produkt beworben), der Rest der Geschichte ist bekannt.

Der Fehler tut mir leid und ich möchte mich dafür entschuldigen. Eine Mail an den Datenschutzbeauftragten mit der Richtigstellung ist raus. Herr Rauer, Sie sind auf ein Glas luxemburgischen Wein eingeladen, wenn es Sie einmal nach Dresden führt!

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.