3. Mai 2003

[ Technologie ]

Crashing Microsoft Internet Explorer

Einen Microsoft Internet Explorer zum Abstürzen zu bringen ist noch einfacher als man denkt. Man braucht dafür nur eine einzige Zeile HTML-Code:

<input type>

Wer's ausprobieren möchte: Crash your IE here!

(Via dive into mark, via Haiko Hebig)

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.

Als Nachtrag zum gestrigen Eintrag zum Internet Explorer: Boris 'pi' Piwinger: IE kann wirklich nichts (warum IE saugt;-)...

E-Business Weblog/Newsfeed: http://www.roell.net/weblog/newsfeed/2003/05/04.shtml#001947 (04.05.03 11:49)

 

Stimmt nicht ganz, sieht so aus als ob der Parser-Stack nicht initialisiert sein darf. Kommt vorher zB eine Body-Deklaration (die auch vorher beendet werden kann), dann stürzt IE *nicht* ab.

S. a. Details hier.

Wolfgang

Wolfgang Flamme am 05.05.03 04:51 #