21. März 2003

[ Management ]

5 Gründe für Meetings

David Allen schreibt:

There are five reasons to have a meeting. Each may be a perfectly fine reason. Make sure everyone at your meeting knows and agrees with which of these you are there to accomplish.

und benennt als Gründe
  1. Information geben

  2. Information einholen

  3. Handlungsmöglichkeiten entwickeln

  4. Entscheidungen treffen

  5. "Warmer, magischer menschlicher Kontakt"

Es ist wichtig, zu Beginn eines Meetings klarzustellen, was man eigentlich erreichen will, denn:

Ever sat in a room with someone trying to make a decision, someone else just wanting to do some brainstorming about some possibilities, some people just wanting to get to know who they're working with, and someone else just wanting to get some information about the situation? And they all wind up wanting to kill each other?

Zwischen Klienten und Beratern kommt das genauso vor.

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

> "Warmer, magischer menschlicher Kontakt"

Und genau deshalb scheinen sich viele Menschen noch nicht Telefon- und Videokonferenzen gewöhnt zu haben.

Heiko Hebig am 21.03.03 09:46 #
 

Ich gehe hauptsächlich der Unterhaltung wegen zu Meetings! (Manchmal gibt es dort auch Kaffee und Kekse!!:)
Es ist doch immer wieder schön zu beobachten, wie sich manche dort aufspielen, obwohl sie nicht die leiseste Ahnung haben, wovon sie eigentlich sprechen. :)

Matthias alias *msd*

msd am 21.03.03 22:38 #