9. Januar 2003

[ Unternehmen ]

Deutsche Bahn Mitfahrerbörse

Früher ist die Deutsche Bahn noch gegen Anbieter, die Bahnreisende zusammenführen wollten (um so in den Genuß billigerer Gruppentarife zu kommen) rechtlich vorgegangen, jetzt startet sie ihre eigene Mitfahrerbörse. Endlich.

(Ergooglet: Ein Artikel in Golem vom Dezember dazu.)

Trackbacks sind Links von anderen Weblogs auf diesen Eintrag.  

Ja eine tolle Sache. Wenn sie denn funktionierte, was nicht wirklich der Fall ist.
Die Bahn bietet einem nur die Möglichkeit seine Reisedaten +Name und mail-Adresse anzugeben. Ich habe seit einer Woche noch nicht eine mail erhalten.. Dummerweise kann man aber nicht sehen, was andere Suchende machen, also wann sie von wo wohin fahren etc (um ev. zumindest eine Teilstrecke mitzufahren)!! Ist also nutzlos das Ganze.
Die DB möchte wohl jeden Suchenden überzeugen lieber regulär überteuerte Tickets zu kaufen, man hat ja schliesslich noch genug Strecken zu sanieren.. Schade auch.

Björn Becker am 12.04.03 20:29 #
 

hey björn du hast genau das selbe problem wie ich.. vorallen dingen kann ich mir die teuren tickets von meinem taschengeld net leisten... und einen teil der strecke mitzufahren wäre toll aber da man ja net sieht wo die anderen hinfahren geht des wohl net...
MfG Janina

Janina am 26.04.03 22:49 #