Vortrag vom 1. Juni 2005. Diese Seite erstellt und zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2005.

Home

Weblogs: Chancen und Risiken beim Einsatz in der Unternehmenskommunikation.

Annotierte Folien und Zusatzmaterialien zum Vortrag von Martin Röll beim D.velop d.forum 2005.

Am 1. Juni 2005 habe ich auf Einladung der D-Velop AG auf Ihrem Kundenforum "d.forum" in Münster einen Vortrag zum Thema Weblogs in der Unternehmenskommunikation gehalten. Ich veröffentliche hier meine Folien mit Erläuterungen und zusätzlichen Materialien, mit denen sich das Thema vertiefen lässt.

Wenn Sie Fragen haben oder mich zu einem eigenen Vortrag engagieren mächten, sprechen Sie mich an!

Titel

Titel

Weblogs = Jeder kann im Internet schreiben

Weblogs = Jeder kann im Internet schreiben

Grundsätzliches zu Weblogs: Durch sie kann jetzt jeder, unabhängig von technischen Kenntnissen, im Internet schreiben.

Das Bild ist ein Screenshot der Weblogsoftware Blogger

: Man braucht nur ein Formularfeld zum Text-Eingeben und einen Knopf zum "Abschicken" und schon kann man bloggen.

Anatomie eines Weblogs

Anatomie eines Weblogs

Anhand von zwei typischen Weblogs zeige ich die grundlegende Struktur von Weblogs auf: Sie bestehen aus Einträgen - die schreibt der Weblogautor - und Kommentaren - die schreiben die Leser. Jeder einzelne Eintrag kann von den Lesern kommentiert werden, ähnlich wie in einem Gästebuch: Ein Gästebuch unter jedem Eintrag. Hier kann sich der Weblogautor - der "Blogger" - mit seinen Lesern unterhalten

Weblogs vs. Foren

Weblogs vs. Forens

Wie unterscheiden sich Weblogs von Foren?

Why I blog

Why I blog

Slide 14: Why I blog.

How you can get started

  1. Set up a Weblog
  2. Start Blogging!
  3. Link!

How you can get started, Emphasing the importance of linking

Slide 21: Emphasing the importance of linking. Blogs without links are not interesting.

Two ways to get your organisation started

Two ways to get your organisation started

Slide 23: There are two ways to get started in an organisation: The official way or The Guerilla way. This one produced more laughter that I had expected.

Getting an organisation to blog

Getting an organisation to blog

Slide 24: Things you should do when starting with blogs in an organisation. Helping the boss is important. Bosses are always last when it comes to new technology. And you don't want your boss to be last. Because bosses don't like to be last.

Why your organisation should blog

Why your organisation should blog

Slide 27: Summing up: Why should organisations use weblogs? Three Bullet points. There are more reasons, but managers can only count up to three. And it was time for lunch anyway.


If you are interested in the topic of Weblogs in Business then you might find reading my paper Business Weblogs - A pragmatic Approach to introducing Weblogs in medium and large Enterprises interesting. If you would like me to come and speak to you about introducing Weblogs in Organisations then get in touch!


Martin Röll, martin@roell.net.
Komplette Kontaktinformationen.

URL dieser Seite: http://www.roell.net/materialien/dforum-2005.shtml

Zurück zur Startseite